Logo_Symbol_Daniela_Agostini

DANIELA AGOSTINI

DokFilm I Buch  I Regie

TRAUMZIELE: Blühende Paradiese I Vom Klostergarten zum Volkspark

Infos I SWR Dokumentarfilm, 90 min I Sendetermin: Sonntag, 3. April 2022 um 20:15 Uhr I Produktion: Caligari Film München 

Sie sind Oasen der Erholung, Paradiese auf Erden. Mal inszenierte Kulisse absolutistischer Macht, mal verborgen hinter hohen Mauern: Gärten und Parks, erschaffen von genialen Landschaftsarchitekt:innen, gehegt und gepflegt von erfahrenen Gärtner:innen und wissbegierigen Forsche:innern. “Gartenparadiese im Südwesten” ist eine Entdeckungsreise zu acht spannenden Gärten und herrschaftlichen Parks in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Die Reise beginnt in Weinheim im Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof mit seinen rund 3.000 Staudenarten und -sorten, führt über die Klosteranlage Maulbronn hin zu einem Meisterwerk des europäischen Spätbarocks, dem Schlosspark von Schwetzingen. Die Sendung entdeckt weniger bekannte Orte, wie die romantische Burg Stolzenfels am Rhein und den englischen Landschaftsgarten der Fürstenfamilie von Sayn-Wittgenstein-Sayn nördlich von Koblenz, besucht die Gärten von Hohenheim, heute vor allem ein Ort der Wissenschaft, und streift durch den weitläufigen Luisenpark in Mannheim, von Anfang an Erholungsort und Freizeitanlage für alle. Im Stuttgarter Rosensteinpark begegnen wir frühmorgens den stadtbekannten Gelbkopf-Amazonen, Vertreter einer vom Aussterben bedrohten Papageienart aus Mittelamerika, die seit über 35 Jahren hier leben. Direkt daneben liegt die Wilhelma. Sie ist sowohl ein botanischer als auch zoologischer Garten und damit einzigartig in Deutschland.

Die über Jahrhunderte gewachsene Gartenkultur abzubilden, die Naturschönheit der Gärten zu erkunden und einen neuen Blick auf das Land und seine Gartengeschichte zu gewinnen, das ist das Ziel der 90-minütigen Dokumentation der Regisseurin Daniela Agostini. Wir lernen das Land, seine Gärten und seine Menschen kennen, die heute mit Liebe und Leidenschaft darin arbeiten und leben. Sie sind es, die den Film mit Leben füllen, uns in ihre Welt der Flora und Fauna mitnehmen, uns die Gartengeschichte und die Weltsicht früherer Zeiten nahebringen, aber auch die Entwicklung der Gartenbaukunst bis heute und die Ideen und Projekte für die Zukunft.

 

Kontakt

T. 089 – 127 188 93 
M. 0170 – 81 21 731 
D – 80337 München

K

info@agostinifilm.de  
www.agostinifilm.de